Gute Gründe, sich ehrenamtlich zu engagieren

Aktualisiert: 29. Sept. 2021

Du interessierst Dich für ein ehrenamtliches Engagement – großartig! Verbinde es mit ersten Erfahrungen in der Projektarbeit. Es gibt viele Gründe, warum Frauen und Männer ein Ehrenamt ausüben sollten. Auch wenn ehrenamtliche Arbeit bedeutet, für seinen Einsatz kein Geld zu erhalten, kannst Du dafür viele wertvolle Erfahrungen sammeln: Soziale Verantwortung Ehrenamtliches Engagement gibt dir die Chance, Dinge zu bewegen. Du kannst etwas verändern, soziale Verantwortung übernehmen. Leben und gesellschaftliche Prozesse mit gestalten. Selbsterfahrung Durch Dein Ehrenamt lernst Du viel und kannst praktische Erfahrungen sammeln, die Dich persönlich weiterbringen. Du erweiterst Deinen Horizont, erwirbst neue Fähigkeiten und Fertigkeiten und probierst Dich in neuen Situationen aus. Kontakte knüpfen Durchs Ehrenamt knüpfst Du neue Kontakte und kannst Dich mit anderen austauschen. Durch das Ehrenamt kannst Du Dich mit Deinen Themen positionieren und Dich für zukünftige Arbeitgeber sichtbar machen. Berufe ausprobieren Ehrenamtliches Engagement kann Dir sogar bei Deiner beruflichen Karriere von Nutzen sein. So bietet es Dir Chance, verschiedene berufliche Tätigkeitsfelder auszuprobieren, dort Erfahrungen zu sammeln, deine Kompetenzen zu erweitern und Dinge zu erlernen, die Dir im Job zugutekommen oder bei einer Bewerbung von Vorteil sind. Denn viele Arbeitgeber bewerten ehrenamtliches Engagement positiv. Das Beste: Wenn du dich im Jahr mindestens 80 Stunden ehrenamtlich und freiwillig engagierst, kannst du dir einen Kompetenznachweis ausstellen lassen. Dieser führt auf, welche besonderen Fähigkeiten und Qualifikationen Du während Deiner ehrenamtlichen Tätigkeiten erworben bzw. eingebracht hast. Damit hast Du’s sogar schriftlich! Prioritäten setzen Mit Deinem Engagement hast du direkte Einflussmöglichkeit und kannst daran mitwirken, Themen voranzubringen und in der gesellschaftlichen Wahrnehmung zu verändern. Gutes für die Gesellschaft tun, aber auch Qualifikationen erwerben und Lebenserfahrung sammeln Sich ehrenamtlich zu engagieren, kann eine Strategie für den Berufseinstieg sein. Wer strategisch denkt und den Einstieg ins Berufsleben sucht, wählt sein Ehrenamt bewusst aus – nach Neigungen, aber auch nach Nutzen. Eigeninitiative willkommen! Ich engagiere mich seit über 10 Jahren im Business and Professional Women und habe meine Gründerinnenerfahrung dafür genutzt das 1. virtuellen Netzwerk für berufstätige Frauen zu gründen. Beim BPW eClub wird Dein Ehrenamt nach Beendigung einer Projektarbeit mit einem Ehrenamtszeugnis auf offiziellen Briefpapier honoriert und die Tätigkeiten und Schwerpunkte der Arbeit, der Zeitaufwand sowie Fähigkeiten und Qualifikationen herausgestellt, die eingebracht oder erlangt wurden. Was wiederum Deine Vita aufwertet.


BPW eClub


Der Business and Professional Woman (BPW) eClub Kassel e.V. ist ein überregionaler und branchenübergreifender Netzwerk-Club unabhängiger und ausgewählter Businessfrauen mit dem Ziel, sich über berufliche Erfolgswege auszutauschen. Aufgrund des hohen beruflichen Engagements unserer Mitglieder finden die Netzwerktreffen monatlich überwiegend über Online-Formate statt. Präsenztreffen finden zwei Mal im Jahr statt.


Der eClub bietet Frauen eine Plattform zum Austausch zu Themen wie Beruf, Persönlichkeit und Weiterkommen. Dabei profitieren die Mitglieder von einer positionsunabhängigen Kommunikation auf Augenhöhe, durch welche die stetige Weiterentwicklung sowie das Erreichen persönlicher Ziele stark in den Fokus rückt.


Die monatlichen Treffen sind durch Vorträge, Workshops, Role-Model-Interviews und Netzwerken geprägt. Durch Feedback und Austausch ergibt sich zu diskutierten Themen oftmals eine neue Sichtweise und neues Knowhow.


Mehr Infos: https://www.bpw-eclub.de/jobs/


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zucchini Gratin

MÖHRENHÄHNCHEN