Die Natur genießen, die Freizeit aktiv gestalten, die Fitness fördern: Wandern macht es möglich.

STRECKENWEG KUPFERDREH - WERDEN (CA. 15 KM) Z - Route

Der Weg verbindet Kupferdreh über ländliche Höhen mit Werden: Kupferdreh Markt - Dilldorf - Asbachtal - Weubelshof - Rehmanns Hof - Hammer Mark - Moosbachtal - Overhammsbusch / Grunewald - Ludscheidthöfe - Hespertal - Pörtingsiepen - Baldeneysee / Haus Scheppen - Fischlaker Höfe - Viehauser Berg - Weinberg - Abteipark - Weberviertel - Werden Bahnhof



Die Ausrüstung muss stimmen


Um ungetrübten Spaß am Wandern zu haben und sicher ans Ziel zu kommen, sollten sich Naturfreunde immer gut vorbereiten: Das A und O sind hochwertige Wanderschuhe, die zum Gelände und zum Fuß passen müssen. Grundsätzlich sollten Wanderschuhe über den Knöchel gehen, fest geschnürt werden, rutschfest und gut gepolstert sein. Für leichte und mittelschwere Wanderungen sind Schuhe mit Synthetik-Obermaterial durchaus zu empfehlen, denn sie sind wesentlich leichter als die massiven Bergstiefel. Fortgeschrittene Wanderer, die ins Gebirge kraxeln, sind hingegen auf stabile Lederschuhe angewiesen.

Zur richtigen Ausrüstung gehört natürlich auch wetterfeste, atmungsaktive Kleidung. Gut beraten ist, wer sich im Zwiebellook kleidet – also mit mehreren Kleidungsschichten, um jederzeit etwas zum An- bzw. Ausziehen zu haben. Egal ob im Flachland oder im Gebirge: Auf Wetter- und Temperaturwechsel müssen Wanderer immer vorbereitet sein.






3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen